Skip to main content

Der Countdown zum Alpcross! – Noch 1 Tag!

–1 DAY LEFT–

Der letzte Tag. Morgen wird unser Alpcross beginnen. Die letzten 24 Stunden brechen an: Es werden die Rucksäcke gepackt, die Mountainbikes ein letztes Mal überprüft, das Sponsorentrikot bereitgelegt. Jede Gruppe geht ein letztes Mal die Aufgabenpläne für den Alpcross durch und bereitet ihre Ausrüstung vor. Dies ist auch der letzte Beitrag unseres Countdown zum Alpcross. Ab Morgen wird es über jeden Tag einen Beitrag mit aktuellen Bildern geben. Abonnenten unseres Newsletters bekommen diesen sogar täglich ins Postfach.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Freilauf für die Unterstützung bedanken! 

Zu Besuch bei Freilauf

Der Countdown zum Alpcross! – Noch 2 Tage!

— 2 DAYS LEFT–

Noch 48 Stunden bis zur Abfahrt. Dann wird zunächst einmal die ca. 4 stündige Busfahrt nach Garmisch vor uns liegen, bevor wir unsere erste Unterkunft, das Hostel 2962 erreichen. Unsere erste Tagesetappe wird am Donnerstag stattfinden und schon einige Höhenmeter (Routenprofil) für uns bereit halten. Hier wird sich zeigen, ob die Trainingsgruppe bei der Einteilung der Leistungsgruppen alles richtig gemacht hat. Und dann wird sich weiterhin zeigen, ob die Finanzengruppe bei den Unterkünften alles richtig gemacht hat… 😉

 

Wir möchten auch dem Kletterladen Rotpunkt Sport für die Unterstützung danken!

Zu Besuch bei Rotpunkt Sport

Der Countdown zum Alpcross! – Noch 3 Tage!

–3 DAYS LEFT–

3 Tage. Die Ruhe vor dem Sturm. Neben dem täglichen Countdown bis zum Beginn unseres Alpcross werden wir natürlich auch währenddessen täglich Bericht erstatten. Wer die neuesten Berichte nie verpassen will, dem empfehlen wir unseren E-Mail Newsletter oder unseren RSS-Feed. Beides ist natürlich kostenfrei und kündbar. Auch aktuelle Impressionen werden natürlich immer enthalten sein.

Wir möchten auch der Siemens Betriebskrankenkasse ganz herzlich für ihre Unterstützung danken!

Zu Besuch bei SBK

Der Countdown zum Alpcross! – Noch 4 Tage!

— 4 DAYS LEFT– 

Eine Leistungsdiagnostik. Gemeinsames Krafttraining. Individuelles Krafttraining. Eine weitere Leistungsdiagnostik. Mountainbike-Techniktraining. Ausdauertraining. Einzelne Leistungsdiagnostiken. Das alles haben wir auf unserem bisherigen Weg hinter uns gebracht. Und neben dem Physiotherapeuten TrainEr möchten wir uns hiermit noch bei einem weiteren unserer Sponsoren bedanken, der unserer Trainingsgruppe immer wieder mit tatkräftiger Unterstützung zur Seite stand und uns auch während unserer gemeinsamen Trainingsnachmittage persönlich Hilfestellung gab.

Vielen Dank an Steffen Kistmacher für seine Unterstützung!

Zu Besuch bei Kistmacher

Der Countdown zum Alpcross! – Noch 5 Tage!

–5 DAYS LEFT–

Die letzten Tage bis zum Alpcross brechen an. Und mittlerweile sind wir alle mindestens genauso gut gelaunt wie auf dem Foto. Am Mittwoch werden wir abfahren und mit jedem Tag steigt die Vorfreude auf das lang herbeigesehnte Ziel unserer Arbeit. Natürlich sind inzwischen auch die letzten Checklisten abgehakt und alle Ersatzteile besorgt. Nur unser gegenseitiges Briefing am Montag steht noch an, dann sind wir bereit.

Wir möchten uns ganz herzlich bei unserem Sponsor Dr. med. dent. Bernd Weiß bedanken!

Zu Besuch bei Dr. Weiß

Der Newsletter ist da!!

Ab heute könnt Ihr Euch zu unserem Newsletter anmelden! Mit dieser brandneuen Funktion bekommt Ihr nicht nur den täglichen Countdown bis zu unserem Alpcross ins Postfach, sondern könnt auch ab dem ersten Tag hautnah mitfiebern, sobald wir uns an die Überquerung wagen. Denn wir werden am Abend jeder Tagesetappe Bilder und einen Bericht über den Tag online stellen, der Euch durch den Newsletter sofort erreicht.

 

Das Formular zur Anmeldung hier

Außerdem ist er auch in Form unseres RSS-Feed verfügbar. Diesen findet Ihr hier.

 

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und lässt sich jederzeit abbestellen.

Der Countdown zum Alpcross! – 9 Tage noch!

— 9 DAYS LEFT–

Keine 10 Tage mehr bis der Alpcross beginnt! Ca. 300 Kilometer werden wir dann in 6 Tagesetappen hinter uns bringen (Hier die Route und das Höhenprofil). Es gilt nun, die Fahrräder noch einmal zu überprüfen, einzustellen, zu testen und alle nötigen Ersatzteile zusammenzustellen. Um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein, hat unsere Technikgruppe einige Teile zusammengestellt, die jeder Fahrer individuell mitführen wird. Dazu gehören ein Kettenschloss, ein Schaltauge oder auch ein Ersatzschlauch. Für Reparaturen haben wir natürlich auch einiges Werkzeug in unserem Begleitfahrzeug dabei, im absoluten Notfall sogar Ersatzräder. Technisch sind wir also bestens gerüstet!

Wir durften im Rahmen unserer Ausfahrt nach dem Sponsorenevent auch der Metzgerei Brunner einen Besuch abstatten. Danke für Ihre Unterstützung!

Zu Besuch bei Metzgerei Brunner

Der Countdown zum Alpcross! – 11 Tage noch!

— 11 DAYS LEFT —

 

Es sind nur noch 11 Tage bis zum Beginn unseres Alpcross! Deshalb starten wir heute unseren Countdown bis zum Tag 0. Wir wollen diese Möglichkeit nutzen, um uns noch einmal bei unseren Sponsoren zu bedanken. Deshalb veröffentlichen wir ab morgen jeden Tag eines der Fotos, die entstanden sind, als wir im Rahmen unseres Sponsorenevents einige unserer Sponsoren besucht haben.

Den Beitrag über das Event gibt es hier

Als erstes möchten wir uns bei den Sponsoren bedanken, die wir damals leider nicht besuchen konnten:

Puma

Frör Kunststofftechnik

Augenärztin Fr. Dr. med. Martina Groh, Anästhesist Klaus Koschinsky

Lager- und Materialfluss Logistik Klinkhammer Group

Autohaus Fink

VIELEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG!

 

Außerdem werden wir im Countdown auch über die letzten Vorbereitungen berichten.