Tag 1- 11.07

Vor der Abfahrt in Reutte

Heute ging es also los mit unserer ersten richtigen Etappe: Von Reuttes ging es morgens um kurz nach neun los.

Die Route der Gruppe A

Gruppe A, das selbstbenannte „A-Team“ hat es erst einmal langsamer angehen lassen.

Eine Pause für das A-Team
Eine kurze Abkühlung für die Füße


Gruppe B hatte ein paar Höhenmeter mehr, jedoch war auch hier die Stimmung super.

Ein Pause in Gruppe B- auch für Lehrerinnen und Lehrer


Über den Fernpass mussten wir allerdings alle und das war doch ziemlich anstrengend…

Gruppe A auf dem Fernpass


Mittagspause war dann für beide Gruppen am idyllischen Fernsteinsee, bevor es dann zur zweiten Tageshälfte losging.


Dabei hat sich der Gruppe A eine besondere Herausforderung gestellt: Wir haben ein Abenteuer versprochen und das haben wir heute auch bekommen. Über Wiesen und Zäune mussten wir mit unseren Rädern klettern und sind schmale Schleichwege heruntergetrottet.

Über Stock und Stein

Aber am Ende haben wir es alle heil zur Unterkunft in Haiming geschafft, in der wir in kleinen fassähnlichen Hütten schlafen werden.

Unsere Unterkunft in Haiming


Ein kleines Cool-Down für die erschöpften Muskeln vor dem Abendessen war noch drin, danach wollten alle nur noch duschen und ins Bett…

6 Gedanken zu „Tag 1- 11.07“

  1. Wow, well done! Wir wünschen Euch weiterhin viele schöne Momente als Team und nur noch „leichte“ Anstiege. Auf das die Sonne Euch auf Eurem Weg in den Süden begleitet und der Wind nur von Hinten schiebt!
    Freuen uns schon auf Euren nächsten Tagesbericht!

  2. Wirklich tolle Aktion, passt aber auf euch auf… ;;;)
    Und nehmt euren Datenschutz ernst, das kann hier jeder sehen!!!!!!
    Freue mich schon auf den kommenden Beitrag.
    Mit freundlichen Grüßen
    Flori

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*