Skip to main content

Das Ausdauertraining beginnt.

komootNachdem das Krafttraining nun von den Schülern selbstständig zuhause weitergeführt wird, beginnen wir mit dem Ausdauertraining. Für dieses Training arbeiten wir mit der App Komoot , die uns während der komootFahrt begleitet und Distanz, Höhenmeter sowie Fahrdauer aufzeichnet. Dabei starten wir diese einfach zu Beginn einer Fahrradtour auf unseren Smartphones und haben so anschließend detaillierte Informationen zur Verfügung. Diese Daten sind später ausschlaggebend für die Einteilung in verschiedene Gruppen mit unterschiedlichen Niveaus. Das Ausdauertraining wird wieder von der Trainingsgruppe begleitet und bis zur eigentlichen Überquerung fortlaufen. Zusätzlich werden, neben privaten Ausfahrten auch begleitete Fahrten mit Trainingsgruppe und Lehrern angeboten, um auch das Fahren in der Gruppe kennenzulernen. Eine bestimmte Anzahl dieser Fahrten wird auch verpflichtend sein. Außerdem wird am 11. Juni eine Tagestour stattfinden, die eine Art Generalprobe des Alpcross darstellt. In der ersten Woche fuhr das Seminar insgesamt eine Strecke von über 1200 km auf 11.000 Höhenmetern. Durchschnittlich betrug somit die Distanz 42,4 km und 440 Höhenmeter pro Person.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*